Piratenpartei Steiermark

Wir leben Basisdemokratie

Aktuelle Artikel

[PA] Piraten fordern die Eingemeindung von Seiersberg

Im Großraum Graz leiden viele BewohnerInnen der Umlandgemeinden unter dem starken Verkehrsdruck. Die Grazer Piratenpartei ortet das Hauptproblem dieser Situation in der mangelnden Kooperation im öffentlichen Verkehr zwischen der Stadt Graz und den Umlandgemeinden. Geht es nach den Piraten soll nicht...
Weiterlesen

 

[PA] Bekenntnis zum Bargeld mit Bankomatgebühr unvereinbar

Erst in der letzten Sitzung hat der Grazer Gemeinderat mehrheitlich beschlossen sich am Petitionsweg an die Bundesregierung zu wenden um das Recht auf Barzahlung verfassungsrechtlich zu verankern. [1]...
Weiterlesen

 

Piraten-Picknick im Stadtpark

Liebe Piratin, lieber Pirat, anlässlich der Sommerpause im Gemeinderat wollen wir dich zum gemeinsamen Picknick in den Grazer Stadtpark einladen. Einerseits als Dankeschön für alle Menschen, die un...
Weiterlesen

 

[PA] Bericht des Stadtrechnungshofs: Piraten warnen vor Schuldenspirale

Am Freitag veröffentlichte der Grazer Stadt Rechnungshof seinen Prüfbericht zur mittelfristigen Finanzplanung der Stadt. Dieser enthält brisante Informationen über die laufende Gebarung der Stadt und ...
Weiterlesen

 

[PA] Graz schlägt Kurs zu mehr direkter Demokratie ein

Erst am Mittwoch wurde noch kurzfristig eine an den Landtag gerichtete Petition zur Novellierung des Volksrechtegesetzes auf die Tagesordnung des Grazer Gemeinderats gesetzt. Grund dafür war eine Anfr...
Weiterlesen

 

[PA] Piraten fordern: Eine Stunde Öffi fahren muss günstiger sein als eine Stunde parken!

Eine Stunde mit den Öffis unterwegs zu sein ist in Graz derzeit teurer als eine Stunde mit dem PKW zu parken. Das soll sich nach einem dringlichen Antrag der Piratenpartei bald ändern. Ihre konkrete F...
Weiterlesen

 

[PA] Kürzung der Wohnbeihilfe als finazielles Eigentor

Mit der Vorlage eines neuen „Wohnunterstützungsgesetz“ stößt die steirische Landesregierung auf rauen Gegenwind der Piratenpartei. Künftig sollen damit nur noch Studierende mit gültigem Stipendium für...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Einwendung zum FläWi 4.0

Zum Newsletter anmelden

Folge uns auf Facebook

Genau wie wir pocht auch der Verein Pro Bim Graz immer wieder auf den #Straßenbahnausbau.

Nicht nur, dass das 'Nadelöhr' in der Herrengasse durch einen Ausbau dringend beseitigt gehört, auch sonst bietet die #Bim viele Vorteile gegenüber dem #Busverkehr: http://probimgraz.info/1134351-e-busse-sind-kein-ersatz-fuer-den-tram-ausbau/

Doch was ist deine Meinung?
... weiterleseneinklappen

Auf Facebook anzeigen